Frequenz-Reduzierungs-Typ-Akustik / Pulsations Dämpfer ohne bewegliche Teile

von denen die "schaumstoffgefüllten" am bekanntesten sind Dies sind Dämpfer die Druckpulsation verringern durch Verwendung von offenporigem Schaumstofffüllungen. Obwohl der Schaumstoff sich bewegt, basiert die Wirksamkeit dieser Einheiten nicht auf der Bewegung des Schaumstoffes. Solche Einheiten könnten geliefert werden, wenn die Vetragbedingung besagt "ohne Membrane", jedoch die Konsistenz des offenporigen Schaumstoffes kann sich genauso wie bei einem Membranmaterial verringern, die offenen Zellen des Schaumstoffes können sich bei nicht ganz sauberen Einsatzbedingungen schnell zusetzen. Das Prinzip der Arbeitsweise ist, dass die Geschwindigkeit der Druckwellen-Fortpflanzung, mehr als 1100 km/h in der Luft, mehr als 5600 km/h in Flüssigkeiten, in Schaumstoff noch niedriger ist als in der Luft. Zum Beispiel beträgt die Akustik-Geschwindigkeit in einem rohen Kohlenwasserstoff ca. 1400 m/sec, jedoch sobald die Rohrleitung schaumgefüllt (oder schaumstoffgefüllt) wird, kann die Akustik-Geschwindigkeit auf 120 m/sec sinken. Grundsätzlich, wenn Druck sich immer wiederholend wandelt von Flüssigkeit zu Gas zu Flüssigkeit zu Gas, oder durch eine Blasenwandmembrane zu Flüssigkeit in einer Blase, dann durch eine andere Wand in eine andere Flüssigkeitszelle, und so weiter und so weiter, ist das Fortschreiten so behindert, dass er sich verlangsamt.

GEFAHR
Diese Reduktion der Akustikgeschwindigkeit kann ziemlich gefährlich sein. Reziprok arbeitende Pumpen sind "niedrig frequente Einheiten". Die Länge einer Rohrleitung und die Geschwindigkeit der Druckwellen-Fortpflanzung (die Akustikgeschwindigkeit) haben Einfluss auf die Systempulsation.

TYPISCH
Beispiel: Eine Triplexpumpe angetrieben von einem 1450 U/min 50 Hz Motor mit einer 4:1 Untersetzung die Glykol bei 83 bar fördert, bewirkt eine anfängliche Beschleunigungsspitzen-Frequenz von 29 Hz. Der erste Teil des Rohrleitungssystemes bis zum ersten "engen 90-Grad Bogen" ist nur 4,08 m lang, daraus ergäbe sich eine Systemreaktions-Frequenz von 342 Hz. ABER wenn ein schaumstoffgefüllter Dämpfer installiert ist, kann die nun so reduzierte Rohrleitungsfrequenz sich decken mit mit der Spitzenfrequenz, das System gerät in Schwingungen und die Rohrleitung bricht. Auf Grund dieser Gefahr durch Einheiten die die Frequenzen derart senken und wegen dem Verschleiß des Schaumstoffes, bietet PulseGuard solche Einheiten nicht länger an.

Maßzeichnungen, Schnittbilder, Schnittzeichnungen

"Kurzkupplung" durchströmt, Montage Optionen CAD File

PulseGuard Pulsationsdämpfer ohne bewegliche Teile

DRUCK PULSATIONSDÄMPFER DIE DEN DURCHFLUSS NICHT AKKUMULIEREN. Auch bekannt als Dämpfer "ohne bewegliche Teile", Dämpfer "ohne Membrane", "membranlose" Dämpfer, "montier und vergiss" Dämpfer und (der fragwürdige) "schaumstoffgefüllte" Typ.

WaveGuard CER - Pulsations Zerstreuungs-Typ Pulsationsdämpfer
WaveGuard RJ - Puls Intensivierungs-Typ Dämpfer
CavGuard - Aggregatszustands-Änderungs-Typ Dämpfer
Schaumstoffgefüllt - Frequenz Reduktions-Typ Dämpfer

 

Druckpulsations Kennlinien

Fluid Flow Control Fluid-Flow-Control.com The Fluid Flow Control Source Pumps Accumulators Filters Dampers Heat Exchangers Valves Mixers P.I. / Pressure Indicators Controls Meters Vessels

PulseGuard Pulsationsdaempfer PulseGuard - Schutz vor Pulsation Pulsationsdämpfer dämpfen Druckpulsation PulseGuard Pulsationsdämpfer Pulsations Dämpfer Informationen bezogen auf Pumpentyp PulseGuard Pulsationsdämpfer / Pulsationsdämpfung Index
Fluid Flow Control Animations
Fluid Flow Control Animations
 
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
Durchflussmengenschwankungen
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>