PipeHugger (PHr-Peg) - Roll-Membran (fluidgefüllt) Pulsationsdämpfer

PipeHugger Niederdruck Doppelanschluss Pulsationsdämpfer Serie
PipeHugger Hochdruck Doppelanschluss Serie
Rollmembran (fluidgefüllt) Dämpfer Zeichnungen, Schnittbilder, Schnittzeichnungen

Das Prinzip der Arbeitsweise und der Merkmale der „PipeHugger“ Rollmembran Dämpfer (fluidgefüllt – gasüberlagert) ist:-
der große Durchmesser der Membran-Kammer im Verhältnis zur Ein- und Austrittsöffnung der Kammer, stellt sicher, dass die eintretenden Druckpulse bei ihrem Versuch diese Kammer zu passieren, sich beruhigen. Dieses ‚Beruhigen’ der Druckwellen kommt dem kubischen Exponenten Gesetz nahe, bezogen auf den Eintrittspunkt und den nächst gelegenen Punkt für eine Reflektion. So wird eine Druckwelle, die durch eine kleine Öffnung eintritt und dann in eine Kammer mit angenommen 12 mal größerem Durchmesser als der der Eintrittsöffnung gelangt, sich fast gänzlich beruhigen, übriggebliebene Pulse finden kaum den Weg aus der Austrittsöffung.
„PipeHugger“, Rollmembran Dämpfer (fluidgefüllt – gasüberlagert) sind im wesentlichen Einheiten mit ‚großem’ Durchmesser. Dies hat eine weiteren grundlegenden Vorteil:
Die Membrane, in diesem Fall die Membrankammer, hat einen großen Durchmesser. Membranen mit großem Durchmesser haben eine gute Ansprechcharakteristik auch auf kleine Druckänderungen. Zum Beispiel, verglichen mit langen, schlanken Blasenmembranen mit einem geringen Durchmesser, kann die PipeHugger Membrane schon auf Drückänderungen die zehnmal geringer sind ansprechen und ebenso auf zehnfach höhere Frequenzen.

DIESE CHARAKTERISTISCHEN EIGENSCHAFTEN, ABFANGEN VON DRUCKWELLEN, ZERSTREUNG, EXCELLENTES ANSPRECHVERHALTEN BEI VOLUMENÄNDERUNGEN ÜBER EIN WEITES BAND VON FREQUENZEN BEI MINIMALER DRUCKÄNDERUNG, MACHEN DURCHSTRÖMTE EINHEITEN MIT GROßEM DURCHMESSER ZU
„DER DEFINITON WIE EIN PULSATIONSDÄMPFER SEIN SOLLTE“

Pipehugger können direkt an die Pumpe montiert werden
Pipehugger können die Verrohrungskosten halbieren

Pipehugger können die Verrohrungskosten halbieren
PipeHugger mit 2 Anschlüssen, durchströmt, Niederdruck Pulsationsdämpfer „PeG-TW/“
Der große Durchmesser und die gedrungene Bauweise der Niederdruck Pipehugger erlauben es direkt an der Pumpe montiert zu werden, da sie unabhängig von Ihrer Einbaulage immer optimal arbeiten. Diese Minimierung des Abstandes zwischen der Pulsationsdämpfer-Membrane und dem Pumpenkopf, bewirkt eine optimale Effizienz des Pulsationsdämpfers - ohne den negativen Einfluss einer, in einem zusätzlichen Rohrleitungsstück zwischen Pumpe und Dämpfer, zu überwindenden Flüssigkeitssäule.
Die PipeHugger mit 2 Anschlüssen, durchströmt, Niederdruck Pulsationsdämpfer „PeG-TW/“ arbeiten oft zwischen 3 bis 9 mal effizienter, abhängig von der Baugröße, als Blasenmembran-Dämpfer.

SCHLUSSFOLGERUNG
Irrelevant sind Betrachtungen des Nominalvolumens, wie „ein 1 Liter Dämpfer“.
Relevant ist: pro investiertem EURO eine zum Beispiel
92 %ige Durchflussmengen Stabilisierung
- plus –
98 %ige Pulsationsdämpfung

DAS BESTE DARAN
Pipehugger sind so effizient und kostengünstig, sie können weniger als nichts kosten. Das kommt einfach daher, ein Rohrleitungssystem muss ja so ausgelegt werden, dass es den Spitzenwerten der Änderung der Fließgeschwindigkeit widersteht. Mit installierten Pipehugger werden die Spitzenwerte der Änderung der Fließgeschwindigkeit akkumuliert und es bleibt lediglich eine konstante Fließgeschwindigkeit übrig. Resultat, mit installierten Pipehugger kann die Größe der Rohrleitungen halbiert werden.
Die Kostenersparnis dadurch übersteigt in der Regel die Kosten für unsere Pipehugger, folglich kostet die Stabilisierung der Durchflussmenge und die Pulsationsdämpfung in Ihrem System nichts.

Pipehugger können direkt an die Pumpe montiert werden

Pipehugger verdoppeln die Standzeit der Pumpe oder den Volumenstrom.
PipeHugger mit 2 Anschlüssen, durchströmt, Hochdruck Pulsationsdämpfer „Phr-TW/“, früher bekannt als „PulseTwin“.
In den guten alten Tagen, als Männer noch kühn waren und Frauen keine Nachthemden trugen, so in den 80iger Jahren, hatte ein Unternehmer einige schon etwas betagte Pumpen. Diese Pumpen arbeiteten nur noch leidlich, es war jedoch kein Budget da um sie zu ersetzen, so wurden Pipehugger montiert. Die Pumpen arbeiteten daraufhin noch einmal so lange wie zuvor schon – tatsächlich so lange, dass der Unternehmer seinen Firmennamen in der Zeit öfter wechselte als die Dichtungen.

SCHLUSSFOLGERUNG
Sich beziehen auf einen „4-Liter-Dämpfer“ ist so wie das Sprechen über eine „1-Tonner-Dampfmaschine – die Maßeinheit hierfür ist heute Leistung und Drehmoment, nicht das Gewicht.
Die Maßeinheit für Dämpfer ist heute Effizienz pro EURO.

DAS BESTE DARAN
Bei Messungen in einer Pumpenkammer und der Belastung der Pumpenkopfbolzen fanden wir heraus, dass die Pumpe, die zunächst eine 89 %ige volumetrische Effizienz bei 173 Hüben zeigte, gegen den identischen Gegendruck mit 312 Hüben gefahren werden konnte und das doppelte Volumen förderte. Durch die Installation eines PipeHugger, saug- und druckseitig direkt am Pumpenkopf montiert, ergaben sich keine höhere Belastungen der Pumpenkopfbolzen und weniger Druckschwankungen in der Pumpenkammer.

Tatsächlich kann man das Fördervolumen einer Pumpe verdoppeln
ohne die Belastungen zu erhöhen
einfach durch saugseitige Stabilisierung und druckseitiges Dämpfen
mit direkt am Pumpenkopf montierten PipeHugger.

Maßzeichnungen, Schnittbilder, Schnittzeichnungen

Verschraubte PipeHugger Pulsationsdämpfer
Hochleistungs-Transinjektions-Membran Druckpulsations Filter
Hochleistungs-Transinjektions-Membran Druckpulsations Filter
PipeHugger Niederdruck Dämpfer mit prod.-ber. Teilen aus Kunststoff
PipeHugger Rollmembran (fluidgefüllt) Pulsationsdämpfer
PipeHugger Pulsationsdämpfer mit Verrohrungsanschluss und Flansch
PipeHugger Ultra-Hochdruck Pulsationsdämpfer
PipeHugger Pulsationsdämpfer mit Flanschplatte oder Gewindeanschluss
PipeHugger Dämpfer mit modularem Verrohrungsanschluss
SurgeGuard / JumboFlex / Floatotor Sammel-Datenblatt
SurgeGuard / JumboFlex / Floatotor CAD File
SurgeGuard CAD File
PipeHugger mit Dauer-Gaspolster und Gewindeanschluss CAD File
Hochdruck PipeHugger mit Doppelanschluss CAD File
"Kurzkupplung" durchströmt, Montage Optionen CAD File

PulseGuard Pulsationsdämpfer mit Elastomer Membrane

PipeGuard (PIG) - Blasenmembran Pulsationsdämpfer
PipeHugger (PHr-PeG) - Rollmembran (fluidgefüllt) Pulsationsdämpfer
PumpGuard (PuG) - geradeaus durchströmter Schlauch-Pulsationsdämpfer

Roll-Membran (fluidgefüllt) Pulsationsdämpfer Roll-Membran Pulsationsdämpfer

Pulsationsdämpfer dämpfer

 

Druckpulsations Kennlinien

Fluid Flow Control Fluid-Flow-Control.com The Fluid Flow Control Source Pumps Accumulators Filters Dampers Heat Exchangers Valves Mixers P.I. / Pressure Indicators Controls Meters Vessels

PulseGuard Pulsationsdaempfer PulseGuard - Schutz vor Pulsation Pulsationsdämpfer dämpfen Druckpulsation PulseGuard Pulsationsdämpfer Pulsations Dämpfer Informationen bezogen auf Pumpentyp PulseGuard Pulsationsdämpfer / Pulsationsdämpfung Index
Fluid Flow Control Animations
Fluid Flow Control Animations
 
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
Durchflussmengenschwankungen
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>